Wo aus Musiktalenten Profis werden
24.08.2022

Wo aus Musiktalenten Profis werden

Tauche mit uns ein in die Welt der Musik: Gemeinsam besichtigen wir den Neubau der Hochschule Luzern Musik und erfahren beim Gespräch mit Direktor Valentin Gloor so manch Spannendes aus dem Alltag der Hochschule.

Veranstaltungsort

Hochschule Luzern – Musik

Arsenalstrasse 28a

6010 Kriens

(Anfahrt mit Bus-Nr. 14 bis Südpol, nur wenige Parkplätze vor Ort)

Details

Programm
17:30 Uhr Eintreffen und Check-in
18:00 Uhr Start Führung
19:00 Uhr Gespräch mit Direktor Prof. Dr. Valentin Gloor
19:45 Uhr Netzwerkapéro
21:30 Uhr Ende

Vor exakt zwei Jahren hat die Hochschule Luzern Musik ihren Neubau im «Kampus Südpol» bezogen. Einem Areal, das mit dem Südpol, dem Luzerner Theater, der Musikschule der Stadt Luzern, dem Sinfonieorchester Luzern und der Hochschule Musik gleich fünf Musik-Institutionen beheimatet.

 

Welches Potenzial für die Studierenden und die Institutionen daraus entsteht, was im Neubau gelehrt wird und was den Hausherrn umtreibt, erfahren wir beim Gespräch mit Prof. Dr. Valentin Gloor. Gloor hat selbst Sologesang studiert und an Schweizer Bildungsinstitutionen Management-Erfahrungen gesammelt.

 

Vor dem Gespräch nutzen wir die Gelegenheit und besichtigen den beeindruckenden Neubau, entworfen von der Arbeitsgemeinschaft Enzmann Fischer & BÜRO KONSTRUKT Architekten. Unter kundiger Führung wandeln wir durch die flexibel nutzbaren Übe- und Unterrichtsräume, durch die Bibliothek und den Konzertsaal und bestaunen die imposanten Klangtürme.

 

Einen schönen Sommer euch allen und hoffentlich bis am 24. August! Wir freuen uns.

 

Anmeldeschluss: Mittwoch, 17. August 2022

 

Kosten Apéro: CHF 30 (bei Abmeldung nach dem 17. August müssen wir die Kosten verrechnen.)

Bereits angemeldete Personen
Sie müssen auf dieser Seite eingeloggt sein, um die angemeldeten Personen zu sehen. Klicken Sie hier, um zur Anmeldung zu gelangen.